N

Seite lädt...

Typografie // 02/2012
Evolution

Über viele Jahre und Technologien hinweg hat sich die Helvetica zu der erfolgreichsten Groteskschrift unserer Zeit entwickelt. Heute ist Max Miedingers erfolgreichstes Projekt nicht mehr wegzudenken und schmückt ebenso regenbogenfarbene Flyer, wie Wortmarken großer internationaler Firmen.

Doch mehr als ein halbes Jahrhundert geht auch an einer Schriftart nicht spurlos vorbei: Die Helvetica entfernte sich immer mehr von ihren Wurzeln und viele Merkmale, die den Charme der ursprünglichen Neuen Haas Grotesk ausmachten, den Max Miedinger ihr mit auf den Weg gab, wurden geändert oder entfernt, weil technische Entwicklungen Kompromisse forderten.

Dieses Plakat dokumentiert den Werdegang der Helvetica, stellt die verschiedenen Versionen gegenüber und klärt über die Umstände auf, die Ursache der Änderungen sind.

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4